Melsunger Intitiative
Melsunger Intitiative

Hier finden Sie uns

Friedrich Reitzig

Bergstraße 23

74635 Kupferzell

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

07944-9418258

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Literatur

Literatur zum Thema Wartestand
(Zum Teil können die Beiträge im Wortlaut unter www.igrechtinderkirche.de eingesehen werden)

 


Bock, Wolfgang: Rechtsprobleme der Versetzung von Pfarrerinnen und Pfarrern in den Warte- und Ruhestand 1999

 

Bock, Wolfgang: Streit um die Prinzipien des Pfarrerdienstrechts. Freiheit verantworten. Festschrift für Wolfgang Huber zum 60. Geburtstag, 2002

 

Kirchenrecht Sonderrecht Unrecht. Plädoyer für Rechtsstaat-lichkeit und Geltung des Evangeliums in den evangelischen Kirchen. Hrg. D.A.V.I.D. 2010

 

Dietrich, Hans-Eberhard: Der Wartestand der protestantischen Kirchen. Seine Herkunft aus dem nationalsozialistischen Reichsbeamtengesetz von 1937, Deutsches Pfarrerblatt 1/2005

 

Dietrich, Hans-Eberhard: Die Einführung des Wartestandes am Beispiel der Württembergischen Landeskirche in der Nazizeit und ihre Hintergründe. Deutsches Pfarrerblatt 12/2002

 

Dietrich, Hans-Eberhard: Amtsverständnis und kirchliches Dienstrecht, Deutsches Pfarrerblatt 6/2006.

 

Dietrich,Hans-Eberhard: Die Versetzung von Pfarrern in der protestantischen Tradition und die Einführung des Wartestandes. In. Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht 2/2008 S. 141ff.
 

Dietrich,Hans-Eberhard: "Wider Kirchenraub und Kläffer". Deutsches Pfarrerblatt 10/2008

 

Dietrich Hans-Eberhard , Die bessere Gerechtigkeit, Plädoyer für ein Pfarrerdienstrecht, das Bibel und Bekenntnis gerecht wird. Dargestellt am Beispiel der Versetzung von Geistlichen gegen ihren Willen. Mit einer biblischen Besinnung über Matthäus 5 Vers 20 von Friedrich Reitzig. 2010

 

Gocht,Gotthold: Die Versetzung einer Pfarrperson aus ihrer Pfarrstelle wegen "Ungedeihlichkeit" - nach Kirchenrecht verfassungswidrig?. In: Hessischen Pfarrerblatt Februar 2004.

 

Grethlein, Muss ein Pfarrer auf Anordung der Kirchenleitung zu einem Gespräch erscheinen und Angaben machen? In: Rheinisches Pfarrerblatt 1994.

 

Höffe, Otried: Die Menschenrechte in der Kirche. In: A. Hertz (Hg) handbuch der christlichen Ethik, Band 3, Freiburg/Güterlsoh 1982.

 

Jean d'Heur, Bernd /Korioth, Stefan: Grundzüge des Staatskirchenrechts, Selbstbestimmungsrecht der Kirchen 1997

 

Kirche der Reformation? Erfahrungen mit dem Reformprozess und die Notwendigkeit der Umkehr. (Hrg. Gisela Kittel/Eber-hard Mechels). 2016

 

Köck, Franz, Menschenrechte in der Kirche. In: Zeitschrift für Rechtsvergleichung, Int. Privatrecht und Europarecht, I/1996.

 

Krüger, Ralf M.: Der Wartestand - ein kirchenpolitisches oder verfassungsrechtliches Problem? Gutachten im Auftrag der Evangelischen Notgemeinschaft in Deutschland e.V. 1997. idea Dokumentation 9 /97 Mobbing in der Kirche

 

Kirchberg, Christian: Staatlicher Rechtsschutz in Kirchensachen NJW 1999, Heft 7

 

Nolte, Achim: Durchbruch auf dem Weg zu einem gleichwertigen staatlichen Rechtsschutz in Kirchensachen?! Neue Juristische Wochenzeitschrift (NJW) 2000, Heft 25 S. 1844f.

 

Rauthe, Simon: "Scharfe Gegner". Die Disziplinierung kirchlicher Mitarbeitender durch das Evangelische Konsistorium der Rhein-provinz und seine Finanzabteilung von 1933-1945. Bonn 2003.

 

Siemens, Andreas: Barmen und das Pfarrerdienstrecht.-Veröffentlicht unter: www.igrechtinderkirche.de

 

Stein, Albert: Neue Aspekte im Pfarrerdienstrecht - Soll der Pfarrer kündbar werden? Kirche und Recht 3/1995

 

Stein, Albert: Zum Begriff der Häresie im Recht der Ev. Kirche im Rheinland. In: Lexutt/Bülwo:: Kaum zu glauben.

 

 Sunnus, Martin Karl, Ulmman, Sabine, Ingrid (Hrg.): Berufung,Rufmord, Abberufung. Der Ungedeihlichkeitsparagraf in den evangelischen Kirchen: Der falsche Weg, Konflikte zu lösen. 2007.

 

Wickler, Peter //Hrg. Pablo Coseriu, Beate Hänsch usw. Handbuch Mobbing-Rechtsschutz.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Melsunger Initiative